Wir bieten dir Vorbereitungskurse auf die Kammerprüfung zur Ausbildereignungsverordnung an. Dieser Nachweis ist erforderlich um in Betrieben ausbilden zu dürfen. Zudem setzen manche Bildungsträger die Ausbildereignung für Dozenten voraus.

Schließe dich weit über 2.000 Kunden und Teilnehmern an

In den letzten Jahren haben wir (Katja und ich) ziemlich viele Kurse geleitet und somit eine Menge Leute zur Prüfung geführt. Durch eine hochwertige Vorbereitung konnten alle Prüflinge ihre Prüfung bestehen – unsere 100 % Quote ist etwas, auf das wir sehr stolz sind! Lediglich drei mussten eine kleine Ehrenrunde drehen, allerdings lag das nicht am fachlichen Wissen, sondern an der jeweiligen IHK, die kuriose Anforderungen stellten.

Praxisnah und nicht Langweilig

Das Wichtigste am Kurs: viel Praxisbezug und vor allem Spaß. Ohne diese beiden Elemente geht es nicht! Dein Vorteil liegt auf der Hand: Durch unsere jahrelange Arbeit im Bereich AEVO können wir dir Wissen vermitteln, dass du selbst niemals lernen könntest – weil es einfach in keinem Buch steht.

Viele Dozenten unterbinden zudem jegliche Diskussion oder fördern eine solche überhaupt nicht. Aber genau das ist so extrem wichtig. Austauschen, Erfahrungen hören und erzählen – so geht nachhaltiges lernen.

Inhalte der Vorbereitung

Im Grunde haben wir vier Handlungsfelder, die nach und nach “abgearbeitet” werden. Zusätzlich gibt es eine intensive Prüfungsvorbereitung, Gruppenarbeiten und viele Beispiele und Tipps.

  1. Handlungsfeld: Voraussetzungen zur Ausbildung prüfen
    • Wer darf ausbilden und wieso sollte man überhaupt ausbilden?
    • Eignung als Ausbilder: Was brauchst du noch, abgesehen von der Ausbildereignung?
    • Wichtige Gesetze: Jugendarbeitsschutzgesetz, Mutterschutzgesetz, Betriebsverfassungsgesetz, Arbeitszeitgesetz, Berufsbildungsgesetz. Im Grunde verteilen sich die Gesetze auf die Handlungsfelder. Wir haben allerdings erkannt das es besser ist, alles in einem “Abwasch” zu erledigen 😉
  2. Handlungsfeld: Ausbildung planen
    • Viel zu kompliziert? Überhaupt nicht, wenn man weiß wie es funktioniert.
  3. Handlungsfeld: Ausbildung durchführen
    • Prüfungsschwerpunkt ist Handlungsfeld 3: Hier gibt es pädagogische Einblicke, Umgang mit Problemen und den jungen Menschen an sich.
  4. Handlungsfeld: Ausbildung abschließen
    • Eine Ausbildung endet nicht immer mit der Prüfung. Was es zu beachten gilt, lernst du im letzten Handlungsfeld.

Wenn alle Inhalte durchgearbeitet sind, geht es an die Prüfungsvorbereitung:

  • Lösen von Prüfungsaufgaben
  • Erstellen eines Unterweisungsentwurfes (Konzept)
  • Thema für die Prüfung finden
  • Spezielle Eigenheiten der eigenen IHK oder HWK herausfinden
  • Wiederholungen
  • Team- und Gruppenarbeiten

Was unsere Kunden sagen

Wir sammeln auf allen Plattformen Bewertungen (z. B. auch für ada2go.de).

Kann es losgehen?

Bevor wir zu Kosten, Literatur und Anmeldung kommen, solltest du dringend vorab prüfen, ob dein Computer die Systemvoraussetzungen erfüllt. Wir arbeiten mit dem virtuellen Klassenzimmer von alfaview.

Klappt alles? Wunderbar!

AEVO Vorbereitung ab 0,00 € – und dabei gutes tun

Weiterbildung soll sich jeder leisten können. Bildung darf nur kosten, was der einzelne bezahlen kann. Wir stehen für den Gedanken das sich jeder weiterbilden soll, ganz unabhängig vom Einkommen. Ein großes Hindernis sind Zeit und Geld. Aus diesem Grunde existieren bei weiterbildung2go keine Festpreise. Jeder kann frei entscheiden, was auf der Rechnung steht.

Zusätzlich werden von allen Einnahmen stolze 10 % für gute Zwecke gespendet.

AEVO Termine

Grundsätzlich treffen wir uns immer Freitag von 18:00 – 20:00 Uhr, Samstag von 9:00 – 13:00 Uhr und Sonntag von 10:00 – 14:00 Uhr. Individuelle Termine werden mit der jeweiligen Kursgruppe am ersten Tag abgesprochen, somit können sich die Tage oder auch die Uhrzeit entsprechend ändern.

Der nächste AEVO-Kurs startet am Freitag, 08.05.2020 um 18:00 Uhr.

Zum Kurs anmelden

Es existieren zwei Arten der Anmeldung: Unverbindliche und verbindliche Anmeldungen.

  • Eine unverbindliche Anmeldung liegt immer dann vor, wenn der Kurs mit 0,00 € “bezahlt” wird. Kostenfreie Plätze haben wir genug, wenn die Anzahl der Anfragen aber die maximale Teilnehmerzahl sprengt, rutschen Kunden in den nächsten Kurs.
  • Jeder der für den Kurs bezahlt erhält seinen Platz garantiert.

Eine Anmeldung, Fragen, Wünsche oder Probleme sendest du einfach formlos per E-Mail an info@weiterbildung2go.de. Oder nutze das folgende Formular:

    Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

    Werbeanzeige